Forte de São Jorge de Oitavos

Lernen Sie diese Festung kennen, die nach der Unabhängigeit Portugals errichtet wurde, um das Ablegen von Schiffen von diesem Küstenstreifen zu verhindern.

Die Festung mit rechteckigem Grundriss liegt auf einem Steilhang. Sie wurde von 1642 bis 1648, nach der Wiederherstellung der Unabhängigkeit Portugals, zur Ergänzung der Verteidigungslinie des Tejo errichtet und sollte als kleine Garnison verhindern, dass Schiffe am Küstenstreifen zwischen Guincho und Guia anlegen. Nach einer Renovierung nach einem maßstabsgetreuen Plan der Festung aus dem Jahr 1796, bei der sämtliche Merkmale des Bauwerks aus dem 17. Jh. beibehalten wurden, wurde auch bei der Gestaltung der Innenräume darauf geachtet, die Atmosphäre der Zeit nachzuempfinden.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 64 bewertungen
Sind Sie Stellvertreter von Forte de São Jorge de Oitavos?
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.