Museu Municipal da Quinta do Conventinho

Im Lissabonner Vorort Loures liegt ein kleines Museum, das die Erinnerungen, Traditionen und Utensilien der Landbevölkerung dieser Gegend bewahrt.

Im Lissabonner Vorort Loures liegt ein kleines Museum, das die Erinnerungen, Traditionen und Utensilien der Landbevölkerung dieser Gegend bewahrt. Das Städtische Museum der Quinta do Conventinho zeigt unterschiedliche Exponate zur Ethnographie, Archäologie und Kunst und damit das Leben auf dem Lande in dieser Gegend Lissabons im 19. Jh.. Das Gebäude und das Landgut gehörten dem Orden der Kapuziner bis zum Jahr 1834, als alle religiösen Orden in Portugal verboten wurden. Es wurde von Costa Cabral, Minister der Königin Maria II, gekauft, der die religiöse und landwirtschaftliche Anlage bewahrte. Besichtigen Sie die "Kapelle der Anrufung des Heiligen Geists" mit dem wunderbaren Gemälde "Pfingsten" von Bento da Silveira. Beachten Sie auch die prachtvollen Kachelbilder im Kreuzgang und den Lehrgarten.