Aquädukt und Wasserreservoir "Mãe de Água"

Verbinden Sie die Besichtigung und Begehung dieses großen Bauwerks mit dem Besuch der benachbarten der Arpad Szenes-Vieira da Silva Stiftung und verbringen Sie einen unvergesslichen Tag.

Ein Besuch des Aquädukts und des Wasserreservoirs im Amoreiras-Viertel verdeutlicht, welches Können und welche Sorgfalt beim Bau dieses in Lissabon einzigartigen Bauwerks aufgebracht wurde. Das beeindruckende Wasserreservoir liegt im Park von Amoreiras und ist besonders im Sommer und an kühlen Sonnentagen ein beliebtes Ausflugsziel der Lissabonner. Es wurde von 1745 bis 1834 gebaut und fing das vom Aquädukt zugeleitete Wasser auf. Auch der Innenbereich des Reservoirs ist äußerst sehenswert, die stille Erhabenheit des Wasserfalls und des Beckens werden durch die schlichte Architektur unterstrichen. Ein Besuch im Wassermuseum ergänzt die Besichtigung mit interessanten und wissenswerten Informationen über das Reservoir und den Aquädukt.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 152 bewertungen
Sind Sie Stellvertreter von Aquädukt und Wasserreservoir "Mãe de Água"?
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.