DIE ASSOCIAÇÃO TURISMO DE LISBOA – VISITORS & CONVENTION BUREAU [Tourismus-Verband von Lissabon] wurde im Jahre 1997 gegründet und setzte sich als primäre Ziele Turismo de Lisboa

  • Die nachhaltige touristische Entwicklung in ihrem Einfluss- und Tätigkeitsbereich.
  • Die Förderung der Stadt Lissabon als touristische Destination in verschiedenen Freizeitbereichen.
  • Die Förderung von Lissabon als Veranstaltungsort von Kongressen, Messen und Incentive  Reisen.
  • Information und Hilfestellung für Touristen, die uns besuchen.

Die Associação Turismo de Lisboa, der Tourismus-Verband von Lissabon, ist eine private Non-Profit Vereinigung von erklärtem öffentlichem Interesse:

  • Der Verband ist seit dem Jahr 2004 die regionale Agentur für die Förderung des Tourismus in der Region Lissabon, wobei die Förderung des internationalen Tourismus eines seiner zentralen Tätigkeiten als Agentur ist.
  • Er ist verantwortlich für die Förderung des Tourismus von Lissabon und die Bereitstellung von Informationen zu diesem Zweck.
  • Er beteiligt sich an der Organisation von Veranstaltungen in der Stadt Lissabon.
  • Er ist Vize-Präsident der Confederação do Turismo Português, des portugiesischen Tourismus-Bundes.
  • Er ist Mitglied des Conselho Estratégico Empresarial da Associação Industrial Portuguesa, des strategischen Rats des portugiesischen Industrieverbands.
  • Er ist Mitglied des Conselho Estratégico de Promoção Turística, des strategischen Rats zur Förderung des Tourismus.

Die Associação do Turismo de Lisboa wird von den gesellschaftlichen Organen geleitet, die alle drei Jahren gewählt werden. Zu diesen zählen Behörden, Unternehmensverbände und individuelle Verbände, die insgesamt 23 Elemente stellen, welche die verschiedenen Kategorien der Mitglieder repräsentieren. Den Vorsitz übernimmt die Stadtverwaltung von Lissabon, wobei der stellvertretende Vorsitz von einem privaten Mitglied ausgeübt wird.

Turismo de Lisboa Statuten Regelungen Gesellschaftliche Organe Strategische Marketingplan 2015/19

 

Relatório e Contas

2014  |  2015  |  2016  |  2017  |  2018

Outros Projectos

Plano de Promoção da Eficiência no Consumo de Energia Eléctrica 2017-2018

Otimização Energética do Parque de Campismo de Lisboa

A medida Otimização Energética do Parque de Campismo de Lisboa, integrada no Concurso de medidas tangíveis destinado a promotores que não sejam empresas do sector elétrico, para o segmento de mercado de Comércio e Serviços. A ATL – Associação de Turismo de Lisboa constitui-se como o promotor desta candidatura, sendo a Lisboa E-Nova parceira nesta candidatura.

A medida a concurso enquadra-se na Estratégia Energético-Ambiental para Lisboa desenvolvida pela Lisboa E-Nova e que define, no âmbito da energia, uma redução no consumo na cidade, através de medidas de aumento da eficiência energética.

A medida prevê uma redução tangível e significativa do consumo elétrico do Parque de Campismo de Lisboa através da implementação, nos balneários, de coletor solar plano com depósito integrado de acumulação de água quente, instalação de torneiras temporizadas, redutores de caudal, balastros eletrónicos, sensores de presença, e, nos bungalows, um sistema de gestão de cargas do consumo elétrico dos mesmos.

Ver relatório