Fortaleza de Santiago

Die Santiago-Festung liegt inmitten der Bucht von Sesimbra und gehörte zur Verteidigungslinie der Flüsse Douro, Tejo und Sado.

Die Santiago-Festung liegt direkt am Strand, in der Bucht von Sesimbra. Sie wurde im 17. Jh. im Auftrag von König João IV. errichtet und gehörte zur Verteidigungslinie der Flüsse Douro, Tejo und Sado, in der sie einer der bedeutendsten Punkte zur Verteidigung der Arrábida-Küste darstellte.
Die Gebäude im Innern der Festungsanlage sind gut erhalten, darunter die Residenz des Gouverneurs und Garnisonsgebäude, Waffenkammer und Zisternen, Kapelle und Kerker.
Die Festung, in der zuletzt Kulturveranstaltungen stattgefunden haben, wird gegenwärtig saniert, da hier das zukünftige Meeresmuseum und andere Kulturangebote ihren Platz finden sollen.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 374 bewertungen
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.