Igreja de Nossa Senhora da Consolação

Besuchen Sie diese 1165 geweihte Kirche, die im Zuge der ersten christlichen Reconquista unter König Afonso Henriques errichtet wurde.

Die 1165 geweihten Kirche Nossa Senhora da Consolação erinnert kaum noch an das ursprüngliche, manieristische Gebäude. Von diesem ist nur noch das Portal übrig geblieben, das allerdings mit Kacheln aus der ersten Hälfte des 18. Jh. verkleidet wurde. Die ursprüngliche Kirche war im Zuge der ersten christlichen Rückeroberung unter König Afonso Henriques erbaut worden. Heute hat sie einen rechteckigen, länglichen Grundriss, einen rechteckigen Glockenturm und Nebengebäude. Die Fassade weist einen als "plain architecture" bezeichneten Stil auf. Der Innenraum besteht aus einem Kirchenschiff, dem Hauptaltarraum und der Sakristei. Die Wände sind mit weißen und blauen Kacheln verkleidet. Der Hauptaltarraum ist vom Kirchenschiff durch einen Triumphbogen getrennt, der in die Sakristei führt.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 86 bewertungen
Sind Sie Stellvertreter von Igreja de Nossa Senhora da Consolação?
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.