Miradouro de Monte Agudo

Dieser Miradouro bietet Ruhe inmitten der Stadt. Abseits der üblichen Touristenrouten hat man von hier einen hervorragenden Blick auf eine der weniger besuchten Gegenden Lissabons.

Der Miradouro do Monte Agudo ist ein Geheimtipp. Er liegt zwischen den Gemeinden Graça und Anjos versteckt hinter der Sekundarschule Dona Luísa de Gusmão. Von hier aus hat man einen fabelhaften Blick auf den Norden und Westen der Stadt. Der in den 50er Jahre gebaute Aussichtspunkt bietet Schatten und die Möglichkeit, die Aussicht in Ruhe zu genießen. Lassen Ihren Blick über die Stadt schweifen und versuchen Sie, markante Gebäude zu erkennen oder schlendern Sie geruhsam durch die Rua Heliodoro Salgado zur Rua Ilha do Príncipe. Im Sommer finden Sie Schatten unter der Pergola oder beim Kiosk, wo Sie sich mit Blick auf Lissabon mit einem Getränk erfrischen können.