Basílica da Estrela

Besuchen Sie eine der beeindruckendsten und bezauberndsten Kirchen Lissabons. Nehmen Sie sich dazu reichlich Zeit und erkunden Sie auch die Umgebung.

Ein Besuch der Stern-Basilika in Lissabon ist obligatorisch. Das Gleiche gilt für eine Fahrt mit der Straßenbahn 28, die direkt vor der Basilika anhält. Haltestelle und Basilika befinden sich in einem vornehmen Stadtviertel mit einem der schönsten Parks der Stadt. Beachten Sie die beiden Glockentürme und die Gemälde von Pompeu Botoni und Pedro Alexandrino, die den barocken Charakter der Kirche betonen. Die Basilika ist ein vereinfachter Nachbau der Klosterkirche in Mafra und verdankt ihre Erbauung wie diese einem Gelübde. Sie wurde von Königin Maria I. nach der Geburt des Thronfolgers erbaut. Die große weiße Kuppel prägt das Stadtbild. Das Kircheninnere ist mit weißem, gelben, rosa, blauen und schwarzem Marmor verkleidet. Hier befinden sich der prachtvolle Sarkopharg der Königin und eine aus 500 Kork- und Tonteilen bestehende Krippe von Machado de Castro. Betrachten Sie die Basilika in Ruhe und lassen Sie den prächtigen Bau auf sich wirken.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 671 bewertungen
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.