National Tile Museum

Das Museum befindet sich im ehemaligen Kloster Madre de Deus, das im Jahr 1509 gegründet wurde und heute eine Reise durch die Geschichte der Fliese vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart ermöglicht.

Das Museu Nacional do Azulejo, das Nationales Kachelmuseum, ist aufgrund seiner einzigartigen Sammlung von Kachel, die ein künstlerischer differenzierender Ausdruck der portugiesischen Kultur sind, und des einzigartigen Gebäudes, in dem das Museum untergebracht ist, das ehemalige Kloster Madre de Deus [Mutter Gottes], im Jahre 1509 von Königin Leonor gegründet, eines der wichtigsten nationalen Museen. Die Kollektionen ermöglichen eine Zeitreise durch die Geschichte der Kachel, vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Vom klösterlichen Teil ist besonders die Kirche Madre de Deus zu nennen, eines der größeren portugiesischen Barock Beispiele, reich verziert mit vergoldeten Malereien und Kacheln.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 4100 bewertungen
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.