Palácio do Marquês de Pombal

Der Palast des Marquês de Pombal ist eine Hymne auf den portugiesischen Barock und Rokoko. Sie werden begeistert sein und sich wünschen, am Hof gelebt zu haben.

Wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Lissabon Oeiras besuchen, planen Sie einige Stunden für den Besuch des prächtigen Palasts des Marquês de Pombal ein. Das Anwesen ist eines der repräsentativsten Herrenhäuser des Rokoko und Barock in Portugal. Es wurde in der 2. Hälfte des 18. Jhs. von Carlos Mardel entworfen. Die Residenz des großen Stadtplaners von Lissabon wurde so gestaltet, dass sie das Angenehme mit dem Nützlichen verbindet. Der herrliche Palast und der Park wurden um einen großen Bauernhof und eine beachtliche Winzerei ergänzt. Auf dem Anwesen gibt es auch eine Ölmühle und ein Fischerhaus, die von der großen Vielseitigkeit des Guts zeugen. Im Innern des Palasts beeindrucken die Gemälde, Fresken, Azulejos und Statuen. Ein wirklich lohneswerter Abstecher.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 158 bewertungen
Sind Sie Stellvertreter von Palácio do Marquês de Pombal?
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.