Santuário do Cristo-Rei

Überqueren Sie den Fluss und genießen Sie einen der beeindruckendsten Blicke auf Lissabon. Das Heiligtum Cristo-Rei wurde als Dank für Frieden erbaut.

Vielleicht zweifeln Sie einem Monument, auf welcher Seite des Atlantiks Sie sich befinden.

Es gibt keine Zweifel, Sie sind wirklich in Lissabon und der Cristo-Rei am Südufer des Tejos ist nicht der Redentor do Corcovado in Rio de Janeiro.

Der Blick auf eine der ältesten Städte Europas ist aber ebenso beeindruckend. Das Heiligtum konnte durch Spenden, die 19 Jahre lang von allen portugiesischen Kindern gesammelt wurden, erbaut werden - zugrunde lag die Idee von Kardinal Cerejeira im Jahr 1934 und das Versprechen des Episkopats.

Das am 17. Mai 1959 eingeweihte Denkmal ist der Dank dafür, dass im 20. Jh. in Portugal Frieden herrschte.

Es bietet einen der schönsten Blicke auf Lissabon.

Überzeugen Sie sich selbst.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 3096 bewertungen
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.