Casa-Museu Dr. Anastácio Gonçalves

Die Kunstsammlung vereint Stücke, die der nationalen und sogar internationalen Museumswelt bekannt sind, wie z. B. die chinesische Keramiksammlung.

Dieses Haus, 1905 Valmor prämiert und ehemaliges Atelier des Malers José Malhoa, wurde 1932 vom Augenarzt und Kunstsammler António Anastácio Gonçalves (1888-1965) gekauft, um dort einen bedeutenden Nachlass für den Staat, bestehend aus recht unterschiedlichen Objekten, zu sammeln.

Im Vordergrund stehen Gemälde des portugiesischen Naturalismus des 20. Jahrhunderts sowie dekorative Kunstwerke, unter denen eine chinesischen Porzellansammlung besonders hervorsticht. Das Hausmuseum präsentiert dem Besucher seine Sammlungen in einladender Form, was das Alltagsambiente eines Hauses ermöglicht, das auch Museum ist.

Außer der Ausstellung, Studie und Erhaltung der ständigen Sammlung werden auch thematische Führungen und künstlerisch kreative Workshops organisiert nach dem Motto: lebenslanges Lernen durch Kunst.

Kostenlose Konzerte, Kolloquien und Konferenzen gehören zum Angebot.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 50 bewertungen
Sind Sie Stellvertreter von Casa-Museu Dr. Anastácio Gonçalves?
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.