Sinagoga Shaaré Tikvah

Wenn Sie mehr über die Gemeinde und ihren Einfluss in Lissabon erfahren möchten, können Sie an einer Führung der Jüdischen Gemeinde in Lissabon teilnehmen.

Wenn Sie die Lissabonner Synagoge suchen, brauchen Sie ihre genaue Anschrift, um Sie im São Mamede-Viertel zu finden. Sie wurde 1904 ohne Fassade zur Straße erbaut, da es nicht erlaubt war, religiöse Handlungen oder Glauben, die nicht dem katholischen Glauben entsprachen, sichtbar zu praktizieren. Das Gebäude vereint romanische, byzantinische und romantische Elemente und hat eine schlichte Fassade. Seine Achse ist nach Jerusalem ausgerichtet. Die Säulen, die die Galerien stützen, betonen die Bema und den Almemor und weisen auf den Ort der Feier hin. Beachten Sie auch den Ehal, in dem die Torarollen aufbewahrt werden. Wenn Sie Genaueres über diese Gemeinde und ihren Einfluss in Lissabon erfahren möchten, können Sie an einer der von der Jüdischen Gemeinde in Lissabon organisierten Führungen durch die ehemaligen Judenviertel und zu den Überresten der alten Synagoge in der Alfama teilnehmen.

TripAdvisor Logo
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 48 bewertungen
Bitte beachten Sie, dass alle hiermit übermittelten Kommentare, Meinungen und Aussagen vollkommen unabhängig sind und keinerlei Ansichten von visitlisboa.com widerspiegeln oder in irgendeiner Weise mit visitlisboa.com in Verbindung stehen.