Sintra

Sintra ist schlechthin der Bestimmungsort für das Geheimnisvolle und Romantische in Portugal. Seit 1992 gehört es aufgrund seiner kulturellen Landschaft zum Weltkulturerbe der UNESCO. Seine unerwarteten und mysteriösen Nebel; die Höfe, Pläste und Villen, die fleckenweise aus dem Grün des Gebirges hervortreten; die Romane, Dichtungen und sonstigen Kunstwerke, die es schon inspiriert hat; all das trägt dazu bei, dieses Städtchen zu einem einzigartigen, magischen und absolut begeisternden Ausflugziel werden zu lassen.

Kommen Sie Sintra entdecken, die Hauptstadt der Romantik 25 km von Lissabon, wo die Spuren menschlicher Besiedlung aus dem Neolithikum und der Bronzezeit Seite and Seite mit den Palästchen, Villen und Landgütern existieren, die sich im 19. und 20. Jahrhundert multiplizierten. Die üppige Vegetation, das nebelige Mikroklima und die Ruhe, die man zwischen Pfaden, Wegen und Wäldern empfindet, zogen Könige, Dichter, Händler, Künstler und Reisende auf der Suche nach Ruhe und Inspiration an.

Sintra, das schon von Ptolomäus “Mondberg” genannt wurde, ist eine faszinierende Studie für alle, die sich eher für die spirituellen Elemente der Existenz interessieren. Der stärkste Beweis für die Allgemeingültigkeit dieses Anreizes ist die große Vielfalt von alten Klostern und Kapellen, die der inneren Einkehr gewidmet waren, sowie die unzähligen, mit heidnischen Bräuchen verbundenen Legenden. Aber Sintra ist auch ein auszeichnetet Ziel für den, der Golf spielen oder Gesundheitstourismus betreiben will. Mit den kürzlich eingerichteten Infrastrukturen und modernen Lebensräumen koexistiert das Sintra von Heute gesund und friedlich mit dem Sintra seiner Vergangenheit.

Von allen Epochen gibt es jedoch überall Beweisspuren: die Paläste und Schlösser künden von der ruhmreichen Seite der Geschichte, während die Güter, Märkte und Weinkeller die Großzügikeit der Natur dieser Gegend vorzeigen. Die Strände sind ideal für den, der milde Wassertemperaturen bevorzugt; der Fisch in den Restaurants ist so frisch wie das Meereswasser, und der imponierende Leuchtturm und das Szenario vonCabo da Roca überwältigenimmer wieder von Neuem, selbst wenn man täglich einmal hingeht. Man kann Sintra und Umgebung auf vielerlei Arten beschreiben, aber wohl kaum einer kann das so malerisch wie die Volksweisheit, die besagt, dass Sintra der Ort sei, wo der Winter den Sommer verbringen wird. Finden Sie heraus warum.



46 ergebnisse
Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 23 bewertungen

Solar do Magoito ist ein kleines Dorf mit demselben Namen (Magoito), gelegen an der Küste von Sintra im Naturpark Sintra/Cascais, wo sich das Grün der Berge mit dem Blau des Meeres verbindet

Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 377 bewertungen

Lernen Sie die schönsten Strände an diesem Abschnitt des Atlantiks kennen, wo sie in der Sonne den Tag im Badeanzug verbringen können oder auf der Terrasse einen Pullover brauchen.

Entdecken Sie die Romantik des vergangenen Jahrhunderts bei einer Fahrt von Sintra nach Colares, durch die grüne, bergige Landschaft, in der man schon die frische Meeresluft spürt.

Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 27 bewertungen

We are a small family company dedicated to passenger transportation for over 25 years, based in Sintra, and we aim to provide comfort, transportation quality and pleasant moments.

Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 1466 bewertungen

Der Tivoli Palácio de Seteais ist ein echter Palast aus dem 18. Jahrhundert in Sintra, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit voller Sicht auf die Berge und das Meer.

Gesamtwertung der ReisendenBeyogen auf 2038 bewertungen

Das familienfreundliche Hotel 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Sintra bietet ein Restaurant mit Panoramablick und Zimmer mit Blick auf die Berge und das Meer.